Bauleitung

Die Bauleitung kann ebenfalls von Dritten wahrgenommen werden oder von CEUS.

Auch hierfür werden, wie für die Planung, die Arbeitsschritte je Gewerk festgelegt, da ein Bauvorhaben nicht nach den Titeln der Leistungsverzeichnisse gebaut wird, sondern in technologischen Schritten wie Fundamente + Sohle, Wände + Stützen, Decken u.s.w.

Auch hierfür bildet CEUS wiederum die Stundenpakete für jedes Gewerk und ermittelt damit wöchentlich Produktivität und Leistungsstand. Je nach Ergebnis wird mit den Betrieben eine Kapzitätserhöhung (z.B. mehr Arbeitskräfte, längere Arbeitszeiten) oder die Änderung der Technologie festgelegt.

Zur Durchsetzung wendet CEUS die Regularien der VOB/B konsequent und nachdrücklich an.

Von Vertragsstrafen halten wir bei CEUS gar nichts, sie sind vorab zumeist von den Firmen "eingepreist" und in ihrer Höhe begrenzt. Durch die Anwendung der CEUS-Methodik ist deren Einsatz nicht erforderlich, die Maßnahme ist in 25 jahren CEUS nicht einmal angewendet worden.